Home Previous Zeitschrift 2001/01 Next Archiv Index
 
 
 
 
 
 
 
 
DIN EN 1987-3 
Elektrisch angetriebene Straßenfahrzeuge
Besondere Festlegungen für die Sicherheit

Teil 3: Schutz der Benutzer gegen elektrische Gefahren
Juli 2000

Diese Norm behandelt bei elektrisch angetriebenen Straßenfahrzeugen die Anforderungen hinsichtlich der elektrischen Sicherheit für den Fall, dass das Elektrofahrzeug nicht mit einer äußeren Stromquelle verbunden ist.

Ausgehend von den Definitionen (leitendes Teil, Spannung führendes Teil, elektrischer Stromkreis, Nennspannung eines elektrischen Systems, Antriebsnetz) werden verschiedene Schutzmöglichkeiten dargelegt. So der Schutz gegen direktes und indirektes Berühren und der Schutz gegen Temperaturanstieg und Wasser.
 

Zum Seitenanfang
 

© ADOLPH Verlag GmbH - Letztes Update 03.05.2004