Home Previous Zeitschrift 2001/07 Next Archiv Index
 
 
 

 

DIN EN 60335-2-40
Klassifikation VDE 0700
Teil 40

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-40: Besondere Anforderungen für elektrisch betriebene Wärmepumpen, Klimageräte und Raumluftentfeuchter (IEC 60335-2-40: 1995, modifiziert, +A1:2000)

Deutsche Fassung EN 60335-2-40: 1997 + A1:2000

Diese Norm ist zugleich eine VDE-Bestimmung im Sinne von VDE 0022. Dieser Teil gilt für die Sicherheit elektrischer Wärmepumpen, einschließlich Brauchwasserkonvektoren, deren maximale Bemessungsspannungen nicht mehr als 250 Volt für Einphasengeräte und 600 Volt für alle anderen Geräte betragen.

Sehr ausführlich geht die Norm auf die Thematik »Unsachgemäßer Betrieb« ein. Hier werden sehr detailliert Prüfvorschriften angegeben, unter denen gerade bei unsachgemäßem Betrieb die Geräte getestet werden müssen. So schreiben auch Tabellen höchste Temperaturen im unsachgemäßen Betrieb vor.

   

Zum Seitenanfang
 

© ADOLPH Verlag GmbH - Letztes Update 03.05.2004