Home Previous Zeitschrift 2002/02 Next Archiv Index
 
 

 

DIN EN ISO 14122-1

Sicherheit von Maschinen
Ortsfeste Zugänge zu maschinellen Anlagen
Januar 2002

Teil 1: Wahl eines ortsfesten Zugangs zwischen zwei Ebenen

Das Ziel dieser Norm ist, die generellen Anforderungen für einen sicheren Zugang zu den Maschinen, beschrieben in DIN 292-2, zu definieren. Dieser Teil der Norm gibt Hinweise zur richtigen Wahl der Zugänge, wenn der nötige Zutritt zu der Maschine nicht direkt vom Boden oder von einer Ebene möglich ist.

Im Kapitel 3 beschäftigt sich die Norm mit den Begriffen wie Steigleiter, Treppenleiter, Treppe und Rampe. Es werden exakte numerische Definitionen für diese Begriffe vorgeschrieben. Im nächsten Kapitel werden die signifikanten Gefährdungen erläutert wie Stürzen, Ausrutschern, Stolpern, erhebliche körperliche Anstrengungen und herabfallende Materialien oder Gegenstände. Im Kapitel 5 werden dann die Anforderungen an die Auswahl ortsfester Zugänge untersucht und diskutiert.
 

Zum Seitenanfang
 

© ADOLPH Verlag GmbH - Letztes Update 03.05.2004