Home Previous Zeitschrift 2001/04 Next Index
 
  Inhalt:
 
 
 
Zum Artikel

 

Dokumentation über die gesamte Lebensdauer eines Produkts, eines Systems oder einer Anlage

Statements/Argumentationshilfen für eine durchgängige Dokumentation

Die DKE ist die in Deutschland zuständige Organisation für die Erarbeitung von Normen und Sicherheitsbestimmungen auf dem Gebiet der gesamten Elektrotechnik. Sie ist ein Organ des DIN Deutsches Institut für Normung e.V. und des VDE VERBAND DER ELEKTROTECHNIK ELEKTRONIK INFORMATIONSTECHNIK e.V. Sie wird vom VDE getragen. 

Die DKE vertritt die deutschen Interessen in den Internationalen bzw. Europäischen Normungsorganisationen IEC, CENELEC und ETSI. 

Die Normungsergebnisse der DKE sind weitestgehend europäisch und international harmonisiert und werden als Deutsche Normen in das Normenwerk des DIN und, wenn sie sicherheitstechnische Festlegungen enthalten, mit einer VDE-Klassifikation gleichzeitig als VDE-Bestimmungen, VDE-Leitlinien oder VDE-Vornormen in das VDE-Vorschriftenwerk aufgenommen.  

Die folgende Veröffentlichung spricht die zu Grunde liegenden Entwicklungen an und informiert über die wichtigsten zugehörigen Publikationen im Bereich der Normung.

Zum Artikel
 
  

Zum Seitenanfang
 

© ADOLPH Verlag GmbH - Letztes Update 03.05.2004