Home Previous Zeitschrift 1999/01 Next Archiv Index

Buchbesprechung

Photoshop Aktuell, 1. Auflage 1998, MEV Verlag GmbH, Augsburg; Hrsg.: Marius König

Das Werk (Ringbuchordner DIN A4) ist übersichtlich durch elf Register gegliedert. Erfreulich ist auch das Layout, das durch klare Gestaltungselemente besticht. Die ersten vier Kapitel (Inhalt, Verzeichnisse, Einführung, Hard- und Software) führen zum eigentlichen Thema, nämlich dem Umgang mit dem Softwareprodukt Photoshop von Adobe, hin.

Mit Kapitel 5 (Basiswissen) steigt der Autor tief in die Materie von Licht und Farbe, Farbseparation, Graubalance und der Ausgabe von Halbtönen ein.

Kapitel 6 (Scan) ist den Bildquellen gewidmet. Sehr richtig weist der Autor einleitend darauf hin, "daß der Scanvorgang an sich keine integrierte Funktion von Photoshop darstellt". Trotzdem beschreibt Marius König die Arbeitsvorbereitung beim Scannen, geht auf Pre-Scan und Scan ein und kommt dann über diesen Ausflug wieder zu Funktionen, die im Photoshop genutzt werden können: Tonwertumfang, Gamma, Histogramm und Gradationskurve.

In Kapitel 7 (Bildbearbeitung) geht es, was den Photoshop anbelangt, zur Sache. Es werden die Filteranwendungen beschrieben, wie z. B. unscharf maskieren (siehe Abb.), Scharfzeichnungsfilter, Malfilter etc. Das Arbeiten mit Ebenen wird anschaulich demonstriert, ebenso beispielsweise das Freistellen von ausgewählten Bildelementen.

Die restlichen vier Kapitel behandeln die Weiterverarbeitung, d. h. Dateiformate, Datensicherung, Datenarchivierung, sodann rechtliche Aspekte wie Grundzüge des Urheberrechts und zum Schluß ein Farbewerteatlas sowie Praxis-Tabellen (EDV-technische Tabellen, reprotechnische Tabellen und drucktechnische Tabellen.



© ADOLPH Verlag GmbH - Letztes Update 03.05.2004