Home Previous Zeitschrift 2000/04 Next Index
 
  Zertifizierungszeichen 
 
In unserer Märzausgabe informierten wir Sie über DIN-Normen. Hier sehen Sie nun die dazugehörigen Zeichen. Ausführliche Informationen finden Sie im Originaldokument.
 
 

Die Verbandszeichen DIN und DIN EN stehen für die Herstellererklärung. 
 

Die DIN-Zertifizierungszeichen dokumentieren geprüfte und überwachte Normenkonformität von Produkten. 
Das DIN plus-Zeichen dokumentiert die Konformität mit Normen und zusätzlichen qualitativen Anforderungen. 
Das GS-Zeichen bestätigt die Übereinstimmung mit dem Gerätesicherheitsgesetz (GSG). 
Das DIN edi-Zeichen ist ein Zertifizierungszeichen für Electronic Data Interchange, den elektronischen Austausch strukturierter Daten. 
Das Kompostierbarkeitszeichen für biologisch abbaubare Werkstoffe ermöglicht die Identifikation nachweislich kompostierbarer Verpackungen. 
Das DTS-Prüfzeichen dient zum Nachweis der Konformität von Telefaxgeräten mit dem VDMA-Einheitsblatt 24985 "Der Telefax Standard - DTS" . 
Das CENCER-Zeichen ist das europäische Normenkonformitätszeichen für Thermostatische Heizkörperventile. 
Das Europäische Zeichen von CEN/CENELEC (Schlüsselzeichen oder englisch: Keymark) weist die Konformität von Produkten mit Europäischen Normen nach. 
Die CE-Kennzeichnung dient der gesetzeskonformen Kennzeichnung nach europäischen Richtlinien. 
 
Wiedergabe mit Erlaubnis des
DIN Deutsches Institut für Normung e.V.
Burggrafenstrasse 6
10787 Berlin
Internet: http://www.din.de
 

Zum Seitenanfang
 


© ADOLPH Verlag GmbH - Letztes Update 03.05.2004